Pokalrunde 2 gegen Frankenberg I

Am 7.Februar spielten wir im K.o.-Duell gegen Frankenberg I, welche dieses Jahr in der 1.Stadtklasse spielen. Es fehlten uns Micha und Marcel, welcher später noch kam, aber das Trikot fürs nächste Heimspiel schonen konnte und nur mal unter die Dusche springen wollte. Wir spielten wieder mit Andreas im Zuspiel und verteilten die Anderen schön gleichmäßig im Feld. Es wurde ein starkes und schönes Spiel mit teilweise sehr langen Spielzügen. Wir konnten im ersten Satz mit ordentlichem Block den Gegner die Angriffe gut abkaufen und waren in den Aufgaben zwingender. Beim Gegner fiel besonders ein Spieler mit guten Hinterfeldabwehraktionen und sofortigen Hinterfeldangriffen auf. Wir konnten trotzdem als kompaktere Mannschaft die Punkte schneller einfahren und gewannen den ersten Satz mit25:20. Im zweiten Satz ging es wieder einmal sehr holprig los, die Annahme schwamm und damit das ganze Spiel. Wir lagen schnell zurück und mussten in die Pause, aber ein trat noch keine sofortige Wirkung ein. Erst durch ein paar starke Abwehraktionen und Hennes Sprung in die Trennwand zur Ballrettung machte uns wach. Wir verringerten den Rückstand kontinuierlich, wobei der Block immer noch Schwächen zeigte. Bei 19:19 hatten wir Frankenberg eingeholt und erzwangen eine Pause. Mit dem Trainer, welcher sich für den unserer Meinung nach besten Spieler einwechselte, ging es weiter, aber mit einer gezielten Aufgabe wurde er auch gleich kalt erwischt. Bei 24:19 wurde mit einer zweiten Auszeit versucht uns noch einmal aus dem Konzept zu bringen, aber Andy erledigte mit einer Risikoaufgabe den Satz. Mal sehen gegen welche Harthauer Mannschaft wir in Runde 3 ran müssen.

7 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Pokalhalbfinale mit einem Kurztraining gemeistert

Nach einem langen Schweigen auf unserer Seite durch Faulheit und Corona geht es jetzt wieder los. Nach einem Training hatten wir gestern unser Halbfinale, welches ja eigentlich im März stattfinden sol

Punkt-Satz-Sieg-Aufstieg

Gestern Abend hatten wir unser letztes Punktspiel der Saison beim Hartmannsdorf und konnten unsere dominierte Saison mit einem 2:0 Sieg und insgesamt 44 Punkten bei 31:4 Satzverhältnis sicher auf Plat

© 2020 SV Alfred Friedrich e.V.