Saisonauftakt am Freitag und trotzdem gewonnen :-)

Aktualisiert: 1. Okt 2018


Am vorigen Freitag begannen wir unsere Zweitligasaison mit dem Gastspiel bei den L.O.Volleys II. Eigentlich liegt uns ein Spiel am Freitag nicht, da wir da schon voll im Wochenende sind und in letzter Zeit nur Niederlagen kassiert haben. Wir waren zu acht angereist und versuchten uns beim Einspielen schnell an die Hallenverhältnisse zu gewöhnen. Wir begannen mit unserer Trainingsaufstellung und die ersten Punkte wurden schnell gemacht, wobei die Angriffe nicht so zwingend waren. In der Annahme klappte es ganz gut und vor allem in der Abwehr konnten wir viele Bälle raus kratzen. Der Gegner wurde beim Stand von 4:7 zur ersten Auszeit gezwungen, aber wir ließen uns nicht beeindrucken und machten weiter unsere Punkte mit einfachen Angriffen aus allen Reihen und schönen Legern mit viel Auge. So konnte der erste Satz mit 25:18 zu sicher gewonnen werden. Vor dem zweiten Satz animierte uns Robert im Angriff eine Schippe drauf zu legen und sonst so weiter. Wir wechselten Micha ein und er machte auch gleich den ersten Punkt mit einen Hinterfeldangriff, ich war beeindruckt. Aber irgendwie hatten wir irgendwas falsch verstanden und uns nur noch auf den Angriff konzentriert. Die Annahme klappte gar nicht und beim Stand von 1:4 machte Robert eine Auszeit und erklärte es uns noch einmal. Aber es ging so weiter und wenn die Annahme kam, war im Angriff tote Hose. So musste beim Stand von 5:13 die zweite Auszeit her um noch einmal durchzuatmen. Andreas mussten wir erst einmal raus nehmen, weil beim ihm gar nichts klappte und er sich erst mal sammeln wollte. Wir kamen langsam wieder in die Gänge und konnten den zweiten Teil des Satzes ausgeglichen gestalten, aber der Rückstand wurde bis zum 17:25 nicht kleiner. So musste der Entscheidungssatz her und wir wollten uns nicht blamieren. Wir begannen wie im ersten Satz und es lief auf einmal wieder. Andy machte eine kleine Aufgabenserie und schon war der Gegner bei 0:5 in seiner ersten Auszeit. Wir zogen unser Spiel nun durch und wechselten mit sicheren Vorsprung die Seiten. Dann ging es genau so souverän weiter und die zweite Auszeit bei 7:15 stoppte uns nicht. Wir spielen die Bälle gut aus und gewannen mit 25:13. So war der Auftakt gelungen und an diesem Mittwoch können wir zum Heimspiel mal versuchen zwei Spiele mit je drei Punkten abzuschließen.

Es spielten: Micha, Andry, Andreas, Marcel, Markus, Henne, Robert, Ingo

© 2020 SV Alfred Friedrich e.V.